COVID-19 Nachrichtenüberblick

20. Mai 2020
AUDITOR newsletter

COVID-19 Nachrichtenüberblick

 

Zusätzlich zu unserem Newsletter (Klienteninformation) finden Sie hier einen laufend aktualisierten Nachrichtenüberblick zu COVID-19. Die Nachrichten werden im Originaltext von ČIANEWS angezeigt.

 

Link für Nachrichten auf Englisch https://auditor.eu/cr-en/publications/newsletters/actual-informations.html

 

MPO: Start von COVID III hängt von Einigung der Banken ab

Tuesday 19 May, 22:20 | 

(ČIA) Der Start von COVID III hängt von den Verhandlungen über die Bedingungen der Kooperation zwischen der Tschechisch-mährischen Bürgschafts- und Entwicklungsbank (ČMZRB) und den privaten Banken ab. Nach Angaben des Industrie- und Handelsministeriums (MPO) werden die Firmen gerade mit ihnen verhandeln und ihre Anträge stellen. Die Bürgschaft für den Kredit stellt die ČMZRB aus, begrenzt auf 30% des Kredits. Wie von ČIANEWS bereits gemeldet, stehen im Programm COVID III 150 Milliarden Kronen zur Verfügung, die ČMZRB kann also Kredite für bis zu 500 Milliarden absichern.

 

 

PSP: Ja zur Verschiebung der Sozialabgaben bis 20.10.

Wednesday 13 May, 21:59 | 

(ČIA) Die Abgeordnetenkammer (PSP) hat am 13.5. die Vorlage des Arbeits- und Sozialministeriums (MPSV) verabschiedet, wonach Arbeitgeber die Zahlung der Sozialabgaben (24,8%) für Mai-Juli bis zum 20.10. verschieben können. Vom Bruttolohn müssen sie nur den Arbeitnehmeranteil von 6,5% abführen. Verabschiedet wurde außerdem der Änderungsantrag für den Anspruch auf Kinderbetreuungsgeld für alle Eltern, die aus objektiven Gründen ihre Kinder nicht in den Kindergarten oder die Schule schicken können.

 

 

Senat für Verschiebung der EET-Erweiterung um 3 Jahre

Wednesday 13 May, 21:58 | 

(ČIA) Der Senat will die Erweiterung der elektronischen Umsatzerfassung EET für Handwerker, Ärzte und Anwälte bis Ende Juni 2023 verschieben und hat die Regierungsvorlage entsprechend geändert. Mit dem Gesetz soll die EET wegen der Corona-Maßnahmen bis Ende 2020 ausgesetzt werden. Der geänderte Entwurf wird jetzt erneut in der Abgeordnetenkammer diskutiert.

 

 

Mietzuschüsse aus COVID Nájemné ab Juni

Tuesday 5 May, 21:50 | 

(ČIA) Die ersten Gelder aus dem Programm COVID Nájemné sollen im Juni ausgezahlt werden. Wie Vizepremier Karel Havlíček (für ANO) weiter sagte, geht es um 4-5 Milliarden Kronen für rund 200.000 Antragsteller. Der Mietzuschuss ist auf die Zeit vom 1.4. bis 30.6. beschränkt und vor der Auszahlung müssen sich die Pächter geschlossener Geschäfte und die Vermieter auf die von der Regierung beschlossenen Bedingungen einigen. Danach übernimmt der Staat 50%, der Vermieter 30% und der Mieter 20%. Nach Ansicht des stellvertretenden Vorsitzenden des Arbeitgeberverbandes SPČR Jan Rafaj sollten Mehrfachanträge nicht nur online gestellt werden können, sondern auch so einfach wie möglich und teilweise automatisch auszufüllen sein.

 

 

Regierung will Immobilienerwerbssteuer abschaffen

Sunday 3 May, 22:28 |

(ČIA) Die Regierung hat am 30.4. die Abschaffung der 4%-Steuer auf den Immobilienerwerb beschlossen. Dem Entwurf muss noch das Parlament zustimmen. Außerdem wurde der Notstand bis zum 17.5. verlängert. Am 11.5. kehren die Schüler der 9. Klasse in die Schulen zurück und Lockerungen gibt es auch für Kinos. Theater, Sport- und Kulturveranstaltungen mit höchstens 100 Personen.

 

Quelle: https://www.cianews.cz/de